Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn

RMG Teams erfolgreich bei der Speed-Soccer Schulmeisterschaft 2018

Überaus erfolgreich waren die drei Mannschaften des Robert-Mayer-Gymnasiums bei der Speed-Soccer Schulmeisterschaft 2018 im Soccer-Center Flein. Das Jungenteam, bestehend aus Spielern der Klassen 5a und 6d, belegte einen hervorragenden 5. Platz bei 25 teilnehmenden Mannschaften. Es spielten aus der 6d Felix Hagenmeyer, Kian Jesser und Elias Mono 6d und aus der 5a Colin Ensslinger, Niklas Jargon, Arthur Bauer und Julian Rall.

---

Noch besser machte es das Team der 5b. Nach einem Unentschieden und 5 Siegen erreichte man das Halbfinale gegen das Mönchseegymnasium. Hier hätte man das Spiel in der regulären Spielzeit entscheiden können, wenn man die zahlreichen Torchancen besser genutzt hätte. So stand es beim Schlusspfiff  2:2, und das 7m-Schießen musste die Entscheidung bringen. Denkbar knapp mit 3:4 unterlag unser Team und spielte so im kleinen Finale, das souverän mit 6:0 gegen die erste Mannschaft des Justinus-Kerner-Gymnasiums gewonnen wurde. Platz 3 war der Lohn nach einem tollen Turnier.

Es spielten: Romio Koch, Niko Nikic, Luca Engin, Enis Maqi, Filip Unizycki

---

Überragend spielte an diesem Tag unser Mädchenteam. Alle Gruppenspiele wurden souverän gewonnen und im Halbfinal ließ man der Grünewaldschule keine Chance. Spannend war es dann im Enspiel, da man einen frühen 0:1 Rückstand aufholen musste. Das gelang, dank der beiden besten und treffsichersten Spielerinnen des Turniers Elie Kitaye und Norina Michelfelder, die den Rückstand in eine Führung verwandelten, die bis zum Schlusspfiff gehalten werden konnte. Damit gewann erstmals ein Team des Robert-Mayer-Gymnasiums das Mädchenturnier bei der Speed-Soccer Schulmeisterschaft der E-Jugend.

Herzlichen Glückwunsch dem siegreichen Team mit Norina Michelfelder, Rahel Simbeck, Mina Zhang, Lydia Gelen, Elie Kitaye, Hannah Wichtler, alle aus der Klasse 5c.