Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn

RMG Teams erfolgreich bei der Speed-Soccer Schulmeisterschaft 2020


Überaus erfolgreich waren die drei Mannschaften des Robert-Mayer-Gymnasiums bei der Speed-Soccer Schulmeisterschaft 2020 der Jahrgänge 2007/2008 im Soccer-Center Flein. Das Jungenteam 2 mit Felix Hagenmeyer und Elias Mono aus der 8c und Colin Esslinger, Arthur Bauer, Andreas Kusovnikow und Julian Rall aus der 7a wurden souverän Gruppensieger, unterlagen dann aber im ersten K.O.-Spiel der Joseph-Schwarz-Schule unglücklich mit 2:3. Mit dem 5. Platz darf man aber dennoch zufrieden sein, auch wenn eigentlich mehr drin war.

speed_1.jpg


Besser machte es die 1. Jungenmannschaft mit Denat Xhemaj und Faris Belchija aus der 6c und Niko Nikic, Romio Koch, Enis Maqi und Filip Unizycki aus der 7b. Nach dem klaren Gruppensieg gab es weitere Erfolge gegen die Realschule Obersulm und im Halbfinale gegen das Justinus–Kerner-Gymnasium Heilbronn. Erst im Finale wurde unser Team gestoppt und musste sich den körperlich überlegenen Schülern der Heinrich-von-Kleist-Realschule nach einer 1:0 Führung noch mit 2:4 geschlagen geben. Herzlichen Glück-wunsch zur Vizemeisterschaft!

speed_2.jpg


Auch unser Mädchenteam spielte überragend und schoss in den 8 Begegnungen mit Hin- und Rückspiel insgesamt 36 Tore. Lediglich der Realschule Obersulm unterlag man zwei Mal knapp mit 2:4. Am Ende stand man auf Platz zwei der Abschlusstabelle und war somit Vizemeister beim Speed-Soccer-Cup der Heilbronner Schulen. Die Glückwünsche gehen an Norina Michelfelder, Inka Wild, Aurelie Podlich Elie Kitaye und Rahel Leimbek alle 7c und an Yara Feulner und Sophie Wörner aus der 6d.

speed_3.jpg


Impressum | Datenschutz