Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn

-----

Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn
Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn
Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn
Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn

Stolperstein-Verlegung

Am 29. Juni 2016 verlegten drei Schülerinnen des RMG zusammen mit dem Künstler Gunter Demnig fünf Stolpersteine in der Moltkestraße 16. Sie sollen an die Heilbronner Bürgerinnen und Bürger Max und Meta Stern mit ihrem Sohn Hermann sowie an Siegfried und Nanny Steigerwald erinnern, die wegen ihres jüdischen Glaubens von den Nazis 1942 und 1943 deportiert und ermordet wurden. Nähere Informationen zu diesen Familien und zu weiteren Stolpersteinen finden sich unter www.stolpersteine-heilbronn.de

Die drei Schülerinnen Lena Klemm, Annika Mook und Charlotte Schradin (alle drei haben dieses Jahr erfolgreich ihr Abitur bestanden) betonten in ihrer Ansprache die persönliche Bedeutung dieses Projekts, das ihnen weit mehr Anschaulichkeit und Betroffenheit vermitteln konnte als der traditionelle Geschichtsunterricht in der Schule. Damit haben Schüler des RMG zum wiederholten Mal einen aktiven Beitrag zur Erinnerungskultur unserer Schulstadt geleistet. Auch in Zukunft will die Fachschaft Geschichte dieses weltweit größte dezentrale Mahnmal für die Shoah unterstützen.

Impressum | Datenschutz