Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn

-----

Wie viele Trauben hängen am Weinberg?

– Mathe.forscher-Projekt der Klassen 5b & 5c

Am 18. Juli 2016 haben unsere Klassen 5b und 5c mit Frau Meininger, Herrn Dratwa und Frau Baum einen Ausflug in die Weinberge unternommen. Dort haben wir eine knifflige Aufgabe bekommen. Wir sollten berechnen, wie viele Trauben an einem bestimmten Feld hingen. Wir hatten lange Zeit einen Rechenweg zu finden. Es war sehr heiß und wir haben sehr geschwitzt, aber wir glauben, dass alle wissen, dass es sich für diesen Spaß gelohnt hat. Als die Klassen in Vierergruppen aufgeteilt wurden zogen wir los und suchten nach einem sinnvollen Rechenweg. Wir hatten alle sehr gute Ideen!

Als wir dann fertig waren haben wir uns alles auf ein Arbeitsblatt notiert, um es dann in der nächsten Mathematikstunde unseren Klassenkamaraden zu präsentieren. Wir fanden diese Idee toll mal Mathe in der Natur zu machen und würden uns freuen, so etwas öfters zu machen. Obwohl wir so viel geschwitzt haben und sie weit gelaufen sind, fanden wir es toll ein solches Erlebnis mit unserer Klasse zu unternehmen.

 

Ornela, Ceyda, Phöbe & Dilan (5b)

Bildquelle des Logos: http://matheforscher.de/wp-content/uploads/2015/06/Logo-300-dpi.jpg

Impressum | Datenschutz