Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn

---

RMG Jungen 1, stehend, v.l.: Simon Doll 7b, Melvin May 9c, Samuel Ulrich 9d; knieend, v.l.: Sören Daehn 9c, Lukas Zehnder 8b

RMG Fußball-Teams bei der C-Jugend Regionalmeisterschaft Speed Soccer 2017

24 Jungenteams und 6 Mädchenmannschaften spielten am 8. März im Soccer Center Flein um die Regionalmeisterschaft der Schulen im Speed-Soccer, dem schnellen Fußballspiel mit Rundumbande. Die Jungenteams 2 und 3 mussten die Überlegenheit der gegnerischen Mannschaften anerkennen und belegten jeweils den vierten Platz in ihrer Vorrundengruppe. Besser machte es unsere 1. Jungenmannschaft, die souverän den Gruppensieg holte, dabei alle Spiele gewann und ein Torverhältnis von 23:3 erreichte. Damit galt man als Favorit auf den Turniersieg. Doch die Theodor-Heuss-Schule Brackenheim nutze ihre Torchancen im Viertelfinale konsequent, während Simon Doll, Samuel Ulrich und Melvin May immer wieder am Pfosten oder am gegnerischen Schlussmann scheiterten.  Nach der 1:3 Niederlage belegte man den fünften Platz im Turnier. Da war sicher mehr drin!

Sehr erfolgreich war unser Mädchen-Team. Nach einem unglücklichen 1:2 Niederlage im Auftaktspiel gegen die Hölderlin-Realschule Lauffen gelang mit einem 10:0 gegen die Wilhelm-Hauff-Schule der höchste Tagessieg aller Mannschaften am Turniertag. Nach einer weiteren Niederlage gegen die Realschule Güglingen trumpfte unser Team in den letzten beiden Spielen auf und besiegte beide Mannschaften der Heinrich-von-Kleist-Schule klar. Damit erreichte man den dritten Platz der Regionalmeisterschaft im Speedsoccer bei den C-Mädchen.

Herzlichen Glückwunsch dem erfolgreichen Team in der Besetzung:

Sarah Roßnagel 6c, Julia und Nina Wörner 8a und 7d, Chiara Kugler 8a, Sara Roth 8c, Meike Beitner 6a,Mareike Fröhlich 8a und Ronja Pfeffer 8b

Impressum | Datenschutz