Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn

Gut ankommen am Gymnasium


Aufnahme und Anmeldung

Am 11. und 12. März 2020 findet die Anmeldung an den weiterführenden Schulen statt. Da alle sorgeberechtigten Personen unterschreiben müssen, können Sie das Anmeldeformular bereits vorher hier herunterladen. Bitte kommen Sie persönlich und bringen Sie die Bögen 3 und 4 der Grundschule im Original, einen Identitätsnachweis Ihres Kindes und ggf. einen Sorgerechtsnachweis mit. Wir sind jeweils von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 16.00 Uhr für Sie da. Die Entscheidung über die Aufnahme erhalten Sie ab dem 20. April 2020 in schriftlicher Form.


Hier bleibt man gerne etwas länger!

Wir bieten Ihnen täglich eine verlässliche und kostenlose Hausaufgabenbetreuung von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr an. Schülerinnen und Schüler können außerdem aus unserem vielfältigen AG-Angebot auswählen. Jeden Dienstag und Donnerstag gibt es ein leckeres, frisch gekochtes Essen in unserer Mensa. Anschließend können sich die Kinder in der bewegten Mittagspause austoben.


Die Orientierungsstufe

In der Orientierungsstufe sollen die Schülerinnen und Schüler gut ankommen und sich an die neue Schulgemeinschaft und die neue Schulform schrittweise und begleitet gewöhnen.

orstufe.png

Miteinander – füreinander:

Sehr wichtig ist uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler lernen, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, z. B. als Buddy oder später als Hausaufgabenmentor oder Pate für die jüngeren Schülerinnen und Schüler. Auch das Schullandheim macht viel mehr Spaß, wenn man es gemeinsam vorbereitet hat!

Lesen – Verstehen – Erklären:

Deutsch ist die Grundlage für alle Kompetenzen, die unsere Schülerinnen und Schüler erwerben sollen. Daher legen wir besonderen Wert auf dieses Fach, z. B. bei der Ferienbuchaktion oder in der Förderstunde.



Bezugspersonen sind wichtig:

Unsere Klassenlehrerteams vermitteln in der Klassenlehrerstunde nicht nur wichtige soziale Kompetenzen und Lernstrategien, sondern sind immer für ihre Schützlinge da. Kennenlerntage und weitere Aktivitäten, wie Theaterbesuche oder aktivpädagogische Angebote festigen die Klassengemeinschaft. Außerdem achten sie darauf, dass Klassenarbeiten gleichmäßig verteilt sind und Anforderungen schrittweise steigen, damit der Übergang auf das Gymnasium gut gelingen kann.

Fit für die Zukunft:

Medienbildung, angebunden an das Fach Geografie, legt den Grundstein, um sich in unserer Informationsgesellschaft orientieren zu können. In der Singeklasse lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur Musik auf neuen Wegen kennen, sondern stärken auch ihr Selbstvertrauen und ihre Teamfähigkeit.


Überblick über die Hauptfächer und Profile am RMG

Im Gymnasium lernen alle Schülerinnen und Schüler mindestens zwei Fremdsprachen. Ab Klasse 8 kommt in der Regel ein weiteres Hauptfach, das Profilfach, dazu.

profile.jpg


Impressum | Datenschutz